Haigerloch Nummer elf und zwölf gehen auf Reise

Von Schwarzwälder-Bote, aktualisiert am 03.10.2010 um 17:30
4684441a-cecc-11df-9c31-8f1948241218
Mit vereinten Kräften geht’s besser: Der Verein Schulen für Gambia belud am Wochenende zwei Container mit Hilfsgütern für das arme Land in Westafrika. Foto: Kost Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Thomas Kost

Haigerloch. Nummer elf und zwölf sind so gut wie auf dem Weg: Am Samstag und am heutigen Montag verlud der Verein "Schulen für Gambia" zwei Container mit Hilfsgütern für eines der ärmsten Länder in Afrika.

Elisabeth Hahn ist an diesem kühlen Morgen schon recht zufrieden. Alles läuft wie am Schnürchen, jeder weiß, was er zu tun hat. Zur Beladung eines großen Containers haben sich zahlreiche Helfer bei der ehemaligen Textilfabrik Ammann in der Oberstadt eingefunden. Darunter auch drei Jungs und zwei Mädchen aus der Klasse acht der Haigerlocher Realschule, mit der der Verein "Schulen für Gambia" eine Kooperation betreibt.

Der Verein, der vor elf Jahren mit sechs Getreuen um seinen Vorsitzenden Gerhard Riebock in Haigerloch klein angefangen hat, wird immer bekannter und größer. Er zählt jetzt etwa 40 Mitglieder und einen festen Stamm von zwölf Leuten. Regelmäßige Berichterstattung über den Verein hat ihm neben Aufmerksamkeit auch eine Spendenbereitschaft beschert, die sich mittlerweile auf den ganzen Zollernalbkreis erstreckt.

Schulmöbel von den Haigerlochern Schulen, Stühle vom Pfarrhaus Meßstetten und der Turnhalle in Geislingen, Kinderkleidung von der Kinderscheune in Owingen, fußbetriebene Nähmaschinen aus dem gesamten Zollernalbkreis, Kleidung, Bettwäsche, Spielsachen, Fußballtrikots, Bälle und natürlich Fahrräder, Fahrräder und Fahrräder sind eingelagert.

Gut 140 Drahtesel sind es diesmal, alle gut durchgecheckt und auf Vordermann gebracht von Paul Beck und Josef Kurz. Das selbe gilt für die Nähmaschinen. Sie wurden von Jakob Schenk und Wendelin Strobel auf ihre Tauglichkeit überprüft und in Stand gesetzt.

Inzwischen ist die Annahme von Hilfsgütern fast zum Ganzjahresjob geworden. "Es vergeht fast kein Tag, an dem ich nicht angerufen werden und Sachen angeboten bekomme", sagt Elisabeth Hahn. Deshalb ist es gut, dass der Verein mit der Textilfabrik – früher in Besitz der verstorbenen Unternehmerin Theresia Ammann; heute gehört das Gebäude der Stadt Haigerloch – eine großflächige Lagermöglichkeit zur Verfügung hat. Dazu kommt noch die alte Molke in Gruol, wo der Verein ebenfalls Güter bis zum Abtransport zwischenlagern kann.

Wie ihre zehn Vorgänger werden auch Container Nummer elf und zwölf zunächst per Lkw in den Hafen nach Rotterdam gebracht und dort aufs Schiff umgeschlagen. Nach einer etwa fünfwöchigen Reise landen sie dann in der gambischen Hauptstadt Banjul an. Bis dahin sind auch die Helfer vor Ort eingetroffen. Elisabeth Hahn, Gerhard Riebock Karl-Heinz Schweizer, Otto Fahrner und Susanne Bitzer (Albstadt) fliegen auf eigene Kosten über Stuttgart, Brüssel und Kamerun nach Guinea.

Dann geht die Arbeit los, die Hilfsgüter werden mit Hilfe örtlicher Dolmetscher ins Landesinnere gebracht und verteilt. Wobei sich der Verein diesmal nicht auf seine üblichen Anlaufstellen und das Krankenhaus in Farafenni beschränken wird, sondern erstmals auch Hilfsgüter an der Küste verteilen will.

"Die Regenfälle dort waren wohl so heftig, dass viele Menschen ihr Hab und Gut verloren haben", erklärt Elisabeth Hahn. Vor Ort wollen sie und die vier anderen sich ein Bild von der Lage machen.

Impressionen

  • 1 (1).JPG
  • 1 (2).JPG
  • 1 (3).JPG
  • 1 (4).JPG
  • 1 (5).JPG
  • 1 (6).JPG
  • 1 (7).JPG
  • 1 (8).JPG
  • 1 (9).JPG
  • 1 (10).JPG
  • 1 (11).JPG
  • 1 (12).JPG
  • 1 (13).JPG
  • 1 (14).JPG
  • 1 (15).JPG
  • 1 (16).JPG
  • 1 (17).JPG
  • 1 (18).JPG
  • 1 (19).JPG
  • 1 (20).JPG
  • 1 (21).JPG
  • 1 (22).JPG
  • 1 (23).JPG
  • 1 (24).JPG
  • 1 (25).JPG
  • 1 (26).jpg
  • 1 (27).JPG
  • 1 (28).JPG
  • 1 (29).JPG
  • 1 (30).JPG
  • 1 (31).JPG
  • 1 (32).JPG
  • 1 (33).JPG
  • 1 (34).JPG
  • 1 (35).JPG
  • 1 (36).JPG
  • 1 (37).JPG
  • 1 (38).JPG
  • 1 (39).JPG
  • 1 (40).JPG
  • 1 (41).JPG
  • 1 (42).JPG
  • 1 (43).jpg
  • 1 (44).jpg
  • 1 (45).jpg
  • 1 (46).jpg
  • 1 (47).jpg
  • 1 (48).jpg
  • 1 (49).jpg
  • 1 (50).jpg
  • 1 (51).jpg
  • 1 (52).jpg
  • 1 (53).jpg
  • 1 (54).JPG
  • 1 (55).JPG
  • 1 (56).jpg
  • 1 (57).jpg
  • 1 (58).jpg
  • 1 (59).jpg
  • 1 (60).jpg
  • 1 (61).jpg
  • 1 (62).jpg
  • 1 (63).jpg
  • 1 (64).jpg
  • 1 (65).jpg
  • 1 (66).JPG
  • 1 (67).jpg
  • 1 (68).jpg
  • 1 (69).jpg
  • 1 (70).jpg
  • 1 (71).jpg
  • 1 (72).jpg
  • 1 (73).JPG
  • 1 (74).JPG
  • 1 (75).JPG
  • 1 (76).JPG
  • 1 (77).JPG
  • 1 (78).JPG
  • 1 (79).JPG
  • 1 (80).JPG
  • 1 (81).JPG
  • 1 (82).JPG
  • 1 (83).JPG
  • 1 (84).JPG
  • 1 (85).JPG
  • 1 (86).JPG
  • 1 (87).JPG
  • 1 (88).JPG
  • 1 (89).JPG
  • 1 (90).JPG
  • 1 (91).JPG
  • 1 (92).JPG
  • 1 (93).JPG
  • 1 (94).JPG
  • 1 (95).JPG
  • 1 (96).JPG
  • 1 (97).JPG
  • 1 (98).JPG
  • 1 (99).JPG
  • 1 (100).JPG
  • 1 (101).JPG
  • 1 (102).JPG
  • 1 (103).JPG
  • 1 (104).JPG
  • 1 (105).JPG
  • 1 (106).JPG
  • 1 (107).JPG
  • 1 (108).JPG
  • 1 (109).JPG
  • 1 (110).JPG
  • 1 (111).JPG
  • 1 (112).JPG
  • 1 (113).JPG
  • 1 (114).JPG
  • 1 (115).JPG
  • 1 (116).JPG
  • 1 (117).JPG
  • 1 (118).JPG
  • 1 (119).JPG
  • 1 (120).JPG
  • 1 (121).JPG
  • 1 (122).JPG
  • 1 (123).JPG
  • 1 (124).JPG
  • 1 (125).JPG
  • 1 (126).jpg
  • 1 (127).jpg
  • 1 (128).JPG
  • 1 (129).JPG
  • 1 (130).JPG
  • 1 (131).JPG
  • 1 (132).JPG
  • 1 (133).JPG
  • 1 (134).JPG
  • 1 (135).JPG
  • 1 (136).jpg
  • 1 (137).jpg
  • 1 (138).jpg
  • 1 (139).jpg
  • 1 (140).jpg
  • 1 (141).jpg
  • 1 (142).jpg
  • 1 (143).jpg
  • 1 (144).jpg
  • 1 (145).jpg
  • 1 (146).jpg
  • 1 (147).jpg
  • 1 (148).jpg
  • 1 (149).jpg
  • 1 (150).jpg
  • 1 (151).jpg
  • 1 (152).jpg
  • 1 (153).jpg
  • 1 (154).jpg
  • 1 (155).jpg
  • 1 (156).jpg
  • 1 (157).JPG
  • 1 (158).JPG
  • 1 (159).JPG
  • 1 (160).JPG
  • 1 (161).JPG
  • 1 (162).JPG
  • 1 (163).JPG
  • 1 (164).JPG
  • 1 (165).JPG
  • 1 (166).JPG
  • 1 (167).JPG
  • 1 (168).JPG
  • 1 (169).jpg
  • 1 (170).jpg
  • 1 (171).JPG
  • 1 (172).JPG
  • 1 (173).JPG
  • 1 (174).JPG
  • 1 (175).JPG
  • 1 (176).JPG
  • 1 (177).JPG
  • 1 (178).jpg
  • 1 (179).jpg
  • 1 (180).JPG
  • 1 (181).JPG
  • 1 (182).JPG
  • 1 (183).JPG
  • 1 (184).JPG
  • 1 (185).jpg
  • 1 (186).JPG
  • 1 (187).JPG
  • 1 (188).JPG
  • 1 (189).JPG
  • 1 (190).JPG
  • 1 (191).jpg
  • 1 (192).JPG
  • 1 (193).JPG
  • 1 (194).JPG
  • 1 (195).JPG
  • 1 (196).JPG
  • 1 (197).JPG
  • 1 (198).JPG
  • 1 (199).JPG
  • 1 (200).JPG
  • 1 (201).JPG
  • 1 (202).JPG
  • 1 (203).JPG
  • 1 (204).JPG
  • 1 (205).JPG
  • 1 (206).JPG
  • 1 (207).JPG
  • 1 (208).JPG
  • 1 (209).JPG
  • 1 (210).JPG
  • 1 (211).JPG
  • 1 (212).JPG
  • 1 (213).JPG
  • 1 (214).JPG
  • 1 (215).JPG
  • 1 (216).JPG
  • 1 (217).JPG
  • 1 (218).jpg
  • 1 (219).JPG
  • 1 (220).JPG
  • 1 (221).JPG
  • 1 (222).JPG
  • 1 (223).JPG
  • 1 (224).JPG
  • 1 (225).JPG
  • 1 (226).JPG
  • 1 (227).jpg
  • 1 (228).jpg
  • 1 (229).JPG
  • 1 (230).JPG
  • 1 (231).JPG
  • 1 (232).JPG
  • 1 (233).JPG
  • 1 (234).JPG
  • 1 (235).JPG
  • 1 (236).JPG
  • 1 (237).JPG
  • 1 (238).JPG
  • 1 (239).JPG
  • 1 (240).JPG
  • 1 (241).JPG
  • 1 (242).JPG
  • 1 (243).JPG
  • 1 (244).JPG
  • 1 (245).JPG
  • 1 (246).JPG
  • 1 (247).JPG
  • 1 (248).JPG
  • 1 (249).JPG
  • 1 (250).JPG
  • 1 (251).jpg
  • 1 (252).jpg
  • 1 (253).jpg
  • 1 (254).jpg
  • 1 (255).jpg
  • 1 (256).jpg
  • 1 (257).jpg
  • 1 (258).jpg
  • 1 (259).jpg
  • 1 (260).jpg
  • 1 (261).jpg
  • 1 (262).jpg
  • 1 (263).jpg
  • 1 (264).jpg
  • 1 (265).jpg
  • 1 (266).jpg
  • 1 (267).jpg
  • 1 (268).jpg
  • 1 (269).jpg
  • 1 (270).jpg
  • 1 (271).jpg
  • 1 (272).jpg
  • 1 (273).jpg
  • 1 (274).jpg
  • 1 (275).jpg
  • 1 (276).jpg
  • 1 (277).jpg
  • 1 (278).jpg
  • 1 (279).jpg
  • 1 (280).jpg
  • 1 (281).jpg
  • 1 (282).jpg
  • 1 (283).jpg
  • 1 (284).jpg
  • 1 (285).jpg
  • 1 (286).jpg
  • 1 (287).JPG
  • 1 (288).JPG
  • 1 (289).JPG
  • 1 (290).JPG
  • 1 (291).JPG
  • 1 (292).JPG
  • 1 (293).JPG
  • 1 (294).JPG
  • 1 (295).JPG
  • 1 (296).JPG
  • 1 (297).JPG
  • 1 (298).JPG
  • 1 (299).JPG
  • 1 (300).JPG
  • 1 (301).JPG
  • 1 (302).JPG