HAIGERLOCH

Hurra, die Arztpraxis ist da!

Der Verein Schulen für Gambia sorgt erneut für Schlagzeilen: Vereinsmitglieder haben jetzt die von dem Haigerlocher Arzt Dr. Werner Pieper gespendete Praxiseinrichtung vor Ort übergeben.

JÖRG WAHL | 11.04.2015

Ganz offiziell übergibt der Vorsitzende des Vereins Schulen für Gambia, Gerhard Riebock (rechts) die Arztpraxis von Dr. Werner Pieper. 

 

Ein Meilenstein in der 16-jährigen Vereinsgeschichte war der jünste Besuch einer kleinen Delegation aktiver und engagierter Vereinsmitglieder um den Vorsitzenden Gerhard Riebock in Gambia. Die Reise diente wie immer dazu, vor Ort die Verteilung der Hilfsgüter vorzunehmen, die in monatelanger Arbeit im Vereinslager in Gruol gesammelt und verpackt wurden, um sie in einem Container nach Afrika verschiffen zu können. In dem zwölf Meter langen Schiffscontainer waren wieder zahlreiche Schulmöbel sowie weitere Hilfsmittel verstaut worden, vor allem aber die komplette, von dem Haigerlocher Arzt Dr. Werner Pieper gespendete Praxiseinrichtung.

An Bargeld hatte die kleine Delegation aus den Vereinsmitgliedern Lisa Hahn, Karl-Heinz Schweizer, Rosemarie und Paul Beck sowie Susanne Graner außerdem den stolzen Betrag von 3500 Euro für Schulpatenschaften im Gepäck. Von dem Geld können in Gambia 35 Schüler ein Jahr lang am Schulunterricht teilnehmen. Das Geld selbst stammt je zur Hälfte aus dem Vereinsvermögen und großzügigen Privatspendern, welche die Arbeit des Vereins "Schulen für Gambia" damit enorm unterstützen.

Die Freude war groß, als die angekündigten deutschen Besucher eintrafen. Gerhard Riebock zeigte sich sehr zufrieden mit der Organisation und dem geglückten Ablauf des Hilfsgütertransports und der Reise in das westafrikanische Land mit seinen rund 1,7 Millionen Einwohnern.

Die Schulmöbel wurden gleich an Ort und Stelle aufgebaut. Die medizinischen Geräte aus Piepers Arztpraxis im Wert von mehreren Tausend Euro wurden dem Krankhaus in der 20 000-Einwohner-Stadt Farafeni übergeben. Von dort aus geht ein Teil der Geräte an umliegende Hospitale.

Auch die weiteren Hilfsgüter aus dem 40-Fuß-Container werden vor Ort sortiert und ausgegeben.

 

Vorgesehen sei auch, so Gerhard Riebock, in naher Zukunft etwa 350 Schüleruniformen vor Ort nähen zu lassen. Mit den vergangenen Containerlieferungen waren viele handbetriebene Nähmaschinen - vor Ort gibt es keinen Strom - nach Gambia geliefert worden. Außerdem spendete das Modeunternehmen Marc Cain aus Bodelshausen den für die Uniformen benötigen Stoff.

Was dem Vorstand des Vereins "Schulen für Gambia" immer sehr am Herzen liegt, ist die aktive Mitgliederwerbung. "Es werden einfach mehr Leute benötigt, die den Verein aktiv unterstützen und obendrein für eine Verjüngung sorgen", so Otto Fahrner aus Höfendorf, selbst seit vielen Jahren aktives und förderndes Mitglied. Mitglieder und Förderer hätten zugleich die Möglichkeit zu helfen und dabei auch Land und Leute in Gambia kennenzulernen. Bei jede Reise in das westafrikanische Land werde man mit unvergesslichen Eindrücke und Begebenheiten beschenkt.

Seine Jahreshauptversammlung hat der Verein am 8. Mai um 19 Uhr im Gasthaus "Waldhorn" in Hart.

  • Zusatzinfo

Der direkte Weg

Ansprechpartner Auskünfte über den Verein "Schulen für Gambia" geben Gerhard Riebock aus Bisingen und Lisa Hahn aus Roßwangen.

Internet: www.schulenfuergambia.de

Spendenkonto: Volksbank Hohenzolllern; IBAN: DE 55641632250217515002

 

Impressionen

  • 1 (1).JPG
  • 1 (2).JPG
  • 1 (3).JPG
  • 1 (4).JPG
  • 1 (5).JPG
  • 1 (6).JPG
  • 1 (7).JPG
  • 1 (8).JPG
  • 1 (9).JPG
  • 1 (10).JPG
  • 1 (11).JPG
  • 1 (12).JPG
  • 1 (13).JPG
  • 1 (14).JPG
  • 1 (15).JPG
  • 1 (16).JPG
  • 1 (17).JPG
  • 1 (18).JPG
  • 1 (19).JPG
  • 1 (20).JPG
  • 1 (21).JPG
  • 1 (22).JPG
  • 1 (23).JPG
  • 1 (24).JPG
  • 1 (25).JPG
  • 1 (26).jpg
  • 1 (27).JPG
  • 1 (28).JPG
  • 1 (29).JPG
  • 1 (30).JPG
  • 1 (31).JPG
  • 1 (32).JPG
  • 1 (33).JPG
  • 1 (34).JPG
  • 1 (35).JPG
  • 1 (36).JPG
  • 1 (37).JPG
  • 1 (38).JPG
  • 1 (39).JPG
  • 1 (40).JPG
  • 1 (41).JPG
  • 1 (42).JPG
  • 1 (43).jpg
  • 1 (44).jpg
  • 1 (45).jpg
  • 1 (46).jpg
  • 1 (47).jpg
  • 1 (48).jpg
  • 1 (49).jpg
  • 1 (50).jpg
  • 1 (51).jpg
  • 1 (52).jpg
  • 1 (53).jpg
  • 1 (54).JPG
  • 1 (55).JPG
  • 1 (56).jpg
  • 1 (57).jpg
  • 1 (58).jpg
  • 1 (59).jpg
  • 1 (60).jpg
  • 1 (61).jpg
  • 1 (62).jpg
  • 1 (63).jpg
  • 1 (64).jpg
  • 1 (65).jpg
  • 1 (66).JPG
  • 1 (67).jpg
  • 1 (68).jpg
  • 1 (69).jpg
  • 1 (70).jpg
  • 1 (71).jpg
  • 1 (72).jpg
  • 1 (73).JPG
  • 1 (74).JPG
  • 1 (75).JPG
  • 1 (76).JPG
  • 1 (77).JPG
  • 1 (78).JPG
  • 1 (79).JPG
  • 1 (80).JPG
  • 1 (81).JPG
  • 1 (82).JPG
  • 1 (83).JPG
  • 1 (84).JPG
  • 1 (85).JPG
  • 1 (86).JPG
  • 1 (87).JPG
  • 1 (88).JPG
  • 1 (89).JPG
  • 1 (90).JPG
  • 1 (91).JPG
  • 1 (92).JPG
  • 1 (93).JPG
  • 1 (94).JPG
  • 1 (95).JPG
  • 1 (96).JPG
  • 1 (97).JPG
  • 1 (98).JPG
  • 1 (99).JPG
  • 1 (100).JPG
  • 1 (101).JPG
  • 1 (102).JPG
  • 1 (103).JPG
  • 1 (104).JPG
  • 1 (105).JPG
  • 1 (106).JPG
  • 1 (107).JPG
  • 1 (108).JPG
  • 1 (109).JPG
  • 1 (110).JPG
  • 1 (111).JPG
  • 1 (112).JPG
  • 1 (113).JPG
  • 1 (114).JPG
  • 1 (115).JPG
  • 1 (116).JPG
  • 1 (117).JPG
  • 1 (118).JPG
  • 1 (119).JPG
  • 1 (120).JPG
  • 1 (121).JPG
  • 1 (122).JPG
  • 1 (123).JPG
  • 1 (124).JPG
  • 1 (125).JPG
  • 1 (126).jpg
  • 1 (127).jpg
  • 1 (128).JPG
  • 1 (129).JPG
  • 1 (130).JPG
  • 1 (131).JPG
  • 1 (132).JPG
  • 1 (133).JPG
  • 1 (134).JPG
  • 1 (135).JPG
  • 1 (136).jpg
  • 1 (137).jpg
  • 1 (138).jpg
  • 1 (139).jpg
  • 1 (140).jpg
  • 1 (141).jpg
  • 1 (142).jpg
  • 1 (143).jpg
  • 1 (144).jpg
  • 1 (145).jpg
  • 1 (146).jpg
  • 1 (147).jpg
  • 1 (148).jpg
  • 1 (149).jpg
  • 1 (150).jpg
  • 1 (151).jpg
  • 1 (152).jpg
  • 1 (153).jpg
  • 1 (154).jpg
  • 1 (155).jpg
  • 1 (156).jpg
  • 1 (157).JPG
  • 1 (158).JPG
  • 1 (159).JPG
  • 1 (160).JPG
  • 1 (161).JPG
  • 1 (162).JPG
  • 1 (163).JPG
  • 1 (164).JPG
  • 1 (165).JPG
  • 1 (166).JPG
  • 1 (167).JPG
  • 1 (168).JPG
  • 1 (169).jpg
  • 1 (170).jpg
  • 1 (171).JPG
  • 1 (172).JPG
  • 1 (173).JPG
  • 1 (174).JPG
  • 1 (175).JPG
  • 1 (176).JPG
  • 1 (177).JPG
  • 1 (178).jpg
  • 1 (179).jpg
  • 1 (180).JPG
  • 1 (181).JPG
  • 1 (182).JPG
  • 1 (183).JPG
  • 1 (184).JPG
  • 1 (185).jpg
  • 1 (186).JPG
  • 1 (187).JPG
  • 1 (188).JPG
  • 1 (189).JPG
  • 1 (190).JPG
  • 1 (191).jpg
  • 1 (192).JPG
  • 1 (193).JPG
  • 1 (194).JPG
  • 1 (195).JPG
  • 1 (196).JPG
  • 1 (197).JPG
  • 1 (198).JPG
  • 1 (199).JPG
  • 1 (200).JPG
  • 1 (201).JPG
  • 1 (202).JPG
  • 1 (203).JPG
  • 1 (204).JPG
  • 1 (205).JPG
  • 1 (206).JPG
  • 1 (207).JPG
  • 1 (208).JPG
  • 1 (209).JPG
  • 1 (210).JPG
  • 1 (211).JPG
  • 1 (212).JPG
  • 1 (213).JPG
  • 1 (214).JPG
  • 1 (215).JPG
  • 1 (216).JPG
  • 1 (217).JPG
  • 1 (218).jpg
  • 1 (219).JPG
  • 1 (220).JPG
  • 1 (221).JPG
  • 1 (222).JPG
  • 1 (223).JPG
  • 1 (224).JPG
  • 1 (225).JPG
  • 1 (226).JPG
  • 1 (227).jpg
  • 1 (228).jpg
  • 1 (229).JPG
  • 1 (230).JPG
  • 1 (231).JPG
  • 1 (232).JPG
  • 1 (233).JPG
  • 1 (234).JPG
  • 1 (235).JPG
  • 1 (236).JPG
  • 1 (237).JPG
  • 1 (238).JPG
  • 1 (239).JPG
  • 1 (240).JPG
  • 1 (241).JPG
  • 1 (242).JPG
  • 1 (243).JPG
  • 1 (244).JPG
  • 1 (245).JPG
  • 1 (246).JPG
  • 1 (247).JPG
  • 1 (248).JPG
  • 1 (249).JPG
  • 1 (250).JPG
  • 1 (251).jpg
  • 1 (252).jpg
  • 1 (253).jpg
  • 1 (254).jpg
  • 1 (255).jpg
  • 1 (256).jpg
  • 1 (257).jpg
  • 1 (258).jpg
  • 1 (259).jpg
  • 1 (260).jpg
  • 1 (261).jpg
  • 1 (262).jpg
  • 1 (263).jpg
  • 1 (264).jpg
  • 1 (265).jpg
  • 1 (266).jpg
  • 1 (267).jpg
  • 1 (268).jpg
  • 1 (269).jpg
  • 1 (270).jpg
  • 1 (271).jpg
  • 1 (272).jpg
  • 1 (273).jpg
  • 1 (274).jpg
  • 1 (275).jpg
  • 1 (276).jpg
  • 1 (277).jpg
  • 1 (278).jpg
  • 1 (279).jpg
  • 1 (280).jpg
  • 1 (281).jpg
  • 1 (282).jpg
  • 1 (283).jpg
  • 1 (284).jpg
  • 1 (285).jpg
  • 1 (286).jpg
  • 1 (287).JPG
  • 1 (288).JPG
  • 1 (289).JPG
  • 1 (290).JPG
  • 1 (291).JPG
  • 1 (292).JPG
  • 1 (293).JPG
  • 1 (294).JPG
  • 1 (295).JPG
  • 1 (296).JPG
  • 1 (297).JPG
  • 1 (298).JPG
  • 1 (299).JPG
  • 1 (300).JPG
  • 1 (301).JPG
  • 1 (302).JPG