2015 02 16 Daily Observer

Home Education School for Gambia gives to institutions

School for Gambia gives to institutions

Feb 16, 2015

128

 

In their drive to complement government’s efforts in providing quality and relevant education in the country, School for Gambia, a Germany-based charitable organisation recently donated bicycles, second-hand clothes and learning materials to some institutions in the North Bank Region.

The beneficiary institutions include, Kinteh Kunda Jannehya Lower Basic School,  BHT Hospital and among others.

Speaking to Daily Observer, the councilor of the Farafenni Ward, Modou Lamin Jange, thanked the philanthropists for  complementing government’s efforts in supporting education at the grassroots.

He emphasised that the donated items would help the beneficiaries a great deal especially in improving and enhancing a conducive learning environment for the pupils in the area.

“This is not the first time they are helping the education sector, as they have sponsored a lot of students across in various communities in the country.As you can see there are lot of people who are benefiting from them,” he asserted.

While assuring that the materials donated will be used judiciously in their quest to contribute to the attainment of quality education, Jange said the gesture clearly demonstrates the love and concern the donors have for the children of The Gambia.

Presenting the materials on behalf of the team, Gerhard Riebock said his organisation is committed to supporting the needy pupils and students through scholarships provided for the schools, with a view to enabling them have access to relevant teaching and learning.

Also speaking at the occasion, Binta Kinteh, of Challa Lower Basic School, heaped praises on the philanthropists for their invaluable assistance to the Gambian communities especially in enhancing quality education.

He reaffirmed the donors’ commitment to support the education sector.

Tamba Kinteh, the chairman of the Parent Teachers Association of Kinteh Kinteh Kunda Lower Basic School, applauded the donors for their assistance to rural Gambia.

 

 

2012 01 Arztpraxis geht auf Reisen

Haigerloch:Innerhalb weniger Wochen geht ein zweiter Hilfscontainer auf die Reise nach Afrika. Er enthält die Einrichtung einer Haigerlocher Arztpraxis.

Ein Stück harte Arbeit war es, die Praxis sachgemäß abzubauen und zu verladen. Dr. Pieper gab Tipps und half mit. Fotograf: Wilfried Selinka

 

Am Wochenende war es soweit, über ein Dutzend Mitglieder und freiwillige Helfer des Vereins "Schulen für Gambia" rückte in der bisherigen Arztpraxis des Facharzts für Allgemeinmedizin Dr. Werner Pieper in der Oberstadtstraße an.

Dort räumten sie im ersten Stock die gesamte Inneneinrichtung der bisherigen Praxisräume aus. Unter fachkundiger Anleitung von Werner Pieper wurden estmontierte Schränke abgebaut und auch die kleinsten medizinischen Geräte sachgemäß verpackt und in Kisten verstaut.

Nachdem sich kein Nachfolger für die Arztpraxis gefunden hatte, nahm Werner Pieper mit dem Verein "Schools for Gambia" Verbindung auf. Er erfuhr, dass in Gambia ein Hospital gebaut wird, das noch völlig leersteht, Mobiliar und Geräte, hieß es, würden dringend benötigt. Nachdem Pieper sein Inventar fotografisch dokumentiert hatte, kam von dort die Nachricht "Wir freuen uns. Wir können alles gebrauchen!"

So wurden nun alle Gerätschaften in einen Lastwagen verladen und zur Zwischenlagerung in die alte Molke nach Gruol gebracht. Dort wird in wenigen Tagen ein weiterer Hilfscontainer eintreffen. Das Praxismobiliar wird dann zusammen mit weiteren Hilfsgütern - Kleidung, Sportsachen, Fahrräder, fussbetriebenen Nähmaschinen, Bettwäsche und Spielsachen - eingeladen. Von Gruol geht es nach Karlsruhe und Rotterdam, von wo aus ein Schiff die Reise nach Gambia antritt.

Ende Januar werden fünf Mitglieder des Vereins nach Regelung der Zollformalitäten vor Ort die Güter an die vom Verein geförderten Schulen, an das neue Hospital sowie an weitere bedürftige Kinder und ihre Familien verteilen. Somit ist gewährleistet, dass nichts von den wertvollen Gütern in dunklen Kanälen verschwindet und alles den richtigen Empfängern zugeht.

Werner Pieper freut sich, dass sein Mobiliar auf diese Weise eine und humanitäre Verwendung findet. Der Verein sagte ihm dafür ein besonders dickes Dankeschön im Namen der Menschen in Gambia.

 

Impressionen

  • 1 (1).JPG
  • 1 (2).JPG
  • 1 (3).JPG
  • 1 (4).JPG
  • 1 (5).JPG
  • 1 (6).JPG
  • 1 (7).JPG
  • 1 (8).JPG
  • 1 (9).JPG
  • 1 (10).JPG
  • 1 (11).JPG
  • 1 (12).JPG
  • 1 (13).JPG
  • 1 (14).JPG
  • 1 (15).JPG
  • 1 (16).JPG
  • 1 (17).JPG
  • 1 (18).JPG
  • 1 (19).JPG
  • 1 (20).JPG
  • 1 (21).JPG
  • 1 (22).JPG
  • 1 (23).JPG
  • 1 (24).JPG
  • 1 (25).JPG
  • 1 (26).jpg
  • 1 (27).JPG
  • 1 (28).JPG
  • 1 (29).JPG
  • 1 (30).JPG
  • 1 (31).JPG
  • 1 (32).JPG
  • 1 (33).JPG
  • 1 (34).JPG
  • 1 (35).JPG
  • 1 (36).JPG
  • 1 (37).JPG
  • 1 (38).JPG
  • 1 (39).JPG
  • 1 (40).JPG
  • 1 (41).JPG
  • 1 (42).JPG
  • 1 (43).jpg
  • 1 (44).jpg
  • 1 (45).jpg
  • 1 (46).jpg
  • 1 (47).jpg
  • 1 (48).jpg
  • 1 (49).jpg
  • 1 (50).jpg
  • 1 (51).jpg
  • 1 (52).jpg
  • 1 (53).jpg
  • 1 (54).JPG
  • 1 (55).JPG
  • 1 (56).jpg
  • 1 (57).jpg
  • 1 (58).jpg
  • 1 (59).jpg
  • 1 (60).jpg
  • 1 (61).jpg
  • 1 (62).jpg
  • 1 (63).jpg
  • 1 (64).jpg
  • 1 (65).jpg
  • 1 (66).JPG
  • 1 (67).jpg
  • 1 (68).jpg
  • 1 (69).jpg
  • 1 (70).jpg
  • 1 (71).jpg
  • 1 (72).jpg
  • 1 (73).JPG
  • 1 (74).JPG
  • 1 (75).JPG
  • 1 (76).JPG
  • 1 (77).JPG
  • 1 (78).JPG
  • 1 (79).JPG
  • 1 (80).JPG
  • 1 (81).JPG
  • 1 (82).JPG
  • 1 (83).JPG
  • 1 (84).JPG
  • 1 (85).JPG
  • 1 (86).JPG
  • 1 (87).JPG
  • 1 (88).JPG
  • 1 (89).JPG
  • 1 (90).JPG
  • 1 (91).JPG
  • 1 (92).JPG
  • 1 (93).JPG
  • 1 (94).JPG
  • 1 (95).JPG
  • 1 (96).JPG
  • 1 (97).JPG
  • 1 (98).JPG
  • 1 (99).JPG
  • 1 (100).JPG
  • 1 (101).JPG
  • 1 (102).JPG
  • 1 (103).JPG
  • 1 (104).JPG
  • 1 (105).JPG
  • 1 (106).JPG
  • 1 (107).JPG
  • 1 (108).JPG
  • 1 (109).JPG
  • 1 (110).JPG
  • 1 (111).JPG
  • 1 (112).JPG
  • 1 (113).JPG
  • 1 (114).JPG
  • 1 (115).JPG
  • 1 (116).JPG
  • 1 (117).JPG
  • 1 (118).JPG
  • 1 (119).JPG
  • 1 (120).JPG
  • 1 (121).JPG
  • 1 (122).JPG
  • 1 (123).JPG
  • 1 (124).JPG
  • 1 (125).JPG
  • 1 (126).jpg
  • 1 (127).jpg
  • 1 (128).JPG
  • 1 (129).JPG
  • 1 (130).JPG
  • 1 (131).JPG
  • 1 (132).JPG
  • 1 (133).JPG
  • 1 (134).JPG
  • 1 (135).JPG
  • 1 (136).jpg
  • 1 (137).jpg
  • 1 (138).jpg
  • 1 (139).jpg
  • 1 (140).jpg
  • 1 (141).jpg
  • 1 (142).jpg
  • 1 (143).jpg
  • 1 (144).jpg
  • 1 (145).jpg
  • 1 (146).jpg
  • 1 (147).jpg
  • 1 (148).jpg
  • 1 (149).jpg
  • 1 (150).jpg
  • 1 (151).jpg
  • 1 (152).jpg
  • 1 (153).jpg
  • 1 (154).jpg
  • 1 (155).jpg
  • 1 (156).jpg
  • 1 (157).JPG
  • 1 (158).JPG
  • 1 (159).JPG
  • 1 (160).JPG
  • 1 (161).JPG
  • 1 (162).JPG
  • 1 (163).JPG
  • 1 (164).JPG
  • 1 (165).JPG
  • 1 (166).JPG
  • 1 (167).JPG
  • 1 (168).JPG
  • 1 (169).jpg
  • 1 (170).jpg
  • 1 (171).JPG
  • 1 (172).JPG
  • 1 (173).JPG
  • 1 (174).JPG
  • 1 (175).JPG
  • 1 (176).JPG
  • 1 (177).JPG
  • 1 (178).jpg
  • 1 (179).jpg
  • 1 (180).JPG
  • 1 (181).JPG
  • 1 (182).JPG
  • 1 (183).JPG
  • 1 (184).JPG
  • 1 (185).jpg
  • 1 (186).JPG
  • 1 (187).JPG
  • 1 (188).JPG
  • 1 (189).JPG
  • 1 (190).JPG
  • 1 (191).jpg
  • 1 (192).JPG
  • 1 (193).JPG
  • 1 (194).JPG
  • 1 (195).JPG
  • 1 (196).JPG
  • 1 (197).JPG
  • 1 (198).JPG
  • 1 (199).JPG
  • 1 (200).JPG
  • 1 (201).JPG
  • 1 (202).JPG
  • 1 (203).JPG
  • 1 (204).JPG
  • 1 (205).JPG
  • 1 (206).JPG
  • 1 (207).JPG
  • 1 (208).JPG
  • 1 (209).JPG
  • 1 (210).JPG
  • 1 (211).JPG
  • 1 (212).JPG
  • 1 (213).JPG
  • 1 (214).JPG
  • 1 (215).JPG
  • 1 (216).JPG
  • 1 (217).JPG
  • 1 (218).jpg
  • 1 (219).JPG
  • 1 (220).JPG
  • 1 (221).JPG
  • 1 (222).JPG
  • 1 (223).JPG
  • 1 (224).JPG
  • 1 (225).JPG
  • 1 (226).JPG
  • 1 (227).jpg
  • 1 (228).jpg
  • 1 (229).JPG
  • 1 (230).JPG
  • 1 (231).JPG
  • 1 (232).JPG
  • 1 (233).JPG
  • 1 (234).JPG
  • 1 (235).JPG
  • 1 (236).JPG
  • 1 (237).JPG
  • 1 (238).JPG
  • 1 (239).JPG
  • 1 (240).JPG
  • 1 (241).JPG
  • 1 (242).JPG
  • 1 (243).JPG
  • 1 (244).JPG
  • 1 (245).JPG
  • 1 (246).JPG
  • 1 (247).JPG
  • 1 (248).JPG
  • 1 (249).JPG
  • 1 (250).JPG
  • 1 (251).jpg
  • 1 (252).jpg
  • 1 (253).jpg
  • 1 (254).jpg
  • 1 (255).jpg
  • 1 (256).jpg
  • 1 (257).jpg
  • 1 (258).jpg
  • 1 (259).jpg
  • 1 (260).jpg
  • 1 (261).jpg
  • 1 (262).jpg
  • 1 (263).jpg
  • 1 (264).jpg
  • 1 (265).jpg
  • 1 (266).jpg
  • 1 (267).jpg
  • 1 (268).jpg
  • 1 (269).jpg
  • 1 (270).jpg
  • 1 (271).jpg
  • 1 (272).jpg
  • 1 (273).jpg
  • 1 (274).jpg
  • 1 (275).jpg
  • 1 (276).jpg
  • 1 (277).jpg
  • 1 (278).jpg
  • 1 (279).jpg
  • 1 (280).jpg
  • 1 (281).jpg
  • 1 (282).jpg
  • 1 (283).jpg
  • 1 (284).jpg
  • 1 (285).jpg
  • 1 (286).jpg
  • 1 (287).JPG
  • 1 (288).JPG
  • 1 (289).JPG
  • 1 (290).JPG
  • 1 (291).JPG
  • 1 (292).JPG
  • 1 (293).JPG
  • 1 (294).JPG
  • 1 (295).JPG
  • 1 (296).JPG
  • 1 (297).JPG
  • 1 (298).JPG
  • 1 (299).JPG
  • 1 (300).JPG
  • 1 (301).JPG
  • 1 (302).JPG