Juni 2019. In der Grundschule in Kinteh Kunda hat sich in den letzten Wochen so einiges getan. Neben der Reparatur von 40 Stühlen und zwei Deckenventilatoren wurden die bei der letzten Reise ausgezahlten Hilfsgelder dafür verwendet, Lernmaterial für die Kinder zu kopieren.

Da die staatlichen Essenssubventionen für die Schulkinder ausblieben, organisierte "Schulen für Gambia" spontan eine Reislieferung für die Schule. So werden die Kinder auch im kommenden Schulhalbjahr ein Mittagessen bekommen.