November 2020. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der mit der neuen Corona-Verordnung einhergehenden Kontaktbeschränkungen wird die für den 19. November geplante Mitgliederversammlung nicht stattfinden. Da die momentane Entwicklung nicht auf eine baldige Verbesserung der Situation hindeutet, wird die Versammlung in diesem Jahr nicht stattfinden. Über einen Termin im nächsten Jahr werden werden wir zu gegebener Zeit informieren.

Aufgrund der rapide ansteigenden Corona-Neuinfektionen in Gambia wurde von der Regierung die Schließung aller Schulen veranlasst. Damit wurde auch das staatliche Ernährungsprogramm vorübergehend eingestellt, durch das die Schüler täglich mit einer warmen Mahlzeit in der Schule versorgt werden konnten.

Für viele Familien bricht durch die Verbreitung des Virus und die dadurch veranlasste Schließung von Märkten und Geschäften nun nicht nur ihre Einkommensgrundlage weg. Zusätzlich müssen die Eltern auch noch für eine zusätzliche Mahlzeit für ihre Kinder aufkommen.

Schulen für Gambia ist daher den Familien unserer Patenkinder in Kinteh Kunda und Fonkoi Kunda zur Seite gesprungen und hat Lieferungen mit den dringend benötigten Grundnahrungsmitteln Reis und Öl organisiert.

Weiterlesen: Kinder stehen vor verschlossenen Schulen - Hilfslieferung mit Grundnahrungsmitteln kommt für...