März 2022.

Für 10 Tage ging es für 3 Mitglieder der Familie Heck in Sachen „Schulen für Gambia“ auf zum afrikanischen Kontinent. Man könnte es fast für einen Familienurlaub halten, aber Entspannung ist etwas anderes.

Weiterlesen: 10 Tage Gambia – 1 Reise, 1000 Eindrücke

Februar 2020. Mit den Patenschaftsgeldern für 120 gambische Kinder im Gepäck besuchen die Mitglieder Hubert und Martina Heck, Susanne Graner, Lisa Hahn und Susanne Bitzer unsere Schulen in Gambia. Neben der Auszahlung der Patenschaften macht sich die Delegation vor Ort ein Bild, ob die beim vergangenen Besuch geforderten Aufträge zur Zufriedenheit ausgeführt wurden.

Weiterlesen: 120 Kinder freuen sich über Geld für den Schulbesuch

November 2019. „Schools for Gambia“ besuchte im November erneut die vom Verein unterstützten Schulen im westafrikanischen Gambia. Zwei Großprojekte wurden direkt vor Ort in Auftrag gegeben.
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr reisten vier Vereinsmitglieder aus Haigerloch und Rangendingen nach Afrika, um die zwei vom Verein unterstützten Schulen zu besuchen. Mit dem Ziel, die bei der letzten Reise im März beauftragten Baumaßnahmen zu begutachten und sich direkt vor Ort ein Bild von dringend notwendigen Maßnahmen zu machen, machten sich Karl-Heinz Schweizer, Otto Fahrner, Susanne Bitzer und Melanie Heck auf die weite Reise.

Weiterlesen: „Schools for Gambia“ startet zwei neue Großprojekte in Gambia 

Februar 2019. Für zwei Wochen waren Susanne Bitzer, Sabrina Bitzer, Erika und Heinz Birkle, Elisabeth Hahn, Selina Schüch und Karl Heinz Schweizer vom Verein Schulen für Gambia im Januar nach Gambia gereist, um Patenschaften an 140 Kinder auszuzahlen und den letzten in Gruol beladenen Container mit Schulmöbeln und Kleidern aus dem Zollernalb-kreis in den vom Verein unterstützten Schulen und Dörfern zu verteilen.

Weiterlesen: 30 Sack Reis ermöglichen 15 Wochen lang ein Mittagessen 

Weiterlesen: Paten helfen 120 Schulkindern in Gambia